Ansicht
Dokumentation

Absatzplanung: Produktverteilung ( RELNAPO_FCS_20A_PRODSPLT )

Absatzplanung: Produktverteilung ( RELNAPO_FCS_20A_PRODSPLT )

ABAP Short Reference   SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Absatzplanung: Produktverteilung

Funktionsumfang

Eine Produktverteilung können Sie in folgenden Situationen verwenden:

  • Bei Freigabe eines Absatzplans an Supply Network Planning
Diese können Sie entweder online durchführen oder im Hintergrund mit der Massenverarbeitung
  • Bei Freigabe des SNP-Plans aus Supply Network Planning an die Absatzplanung
  • Bei Übergabe des Absatzplans aus der Absatzplanung an die R/3-Programmplanung

Möchten Sie z.B. den Bedarf ohne Promotions von dem mit Promotions in Supply Network Planning trennen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Legen Sie zwei Produktstammsätze an, einen für das Produkt ohne Promotions, den anderen für das Produkt mit Promotions.
  2. In der Absatzplanung enthält der InfoCube einen Merkmalswert, der beide Produkte (mit und ohne Promotions) abbildet.
  3. Definieren Sie die Produktverteilung über Umfeld -> Produktverteilung. Ist die Verteilung für alle Lokationen identisch, lassen Sie das Feld Lokation leer. Außerdem definieren Sie einen zeitlichen Bereich; Daten, die nicht innerhalb dieses Zeitraums liegen, werden nicht verteilt.

Hinweise

Wenn Sie den SNP-Plan aus dem Supply Network Planning an die Absatzplanung freigeben, müssen beide Produkte in demselben Job verarbeitet werden.

Soll die Freigabe des Absatzplans auf nur ein Produkt beschränkt sein, z.B. auf das Produkt mit Promotionen, dann verwenden Sie die Funktionserweiterung APODM014 (Transaktion CMOD).






RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases   ABAP Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1894 Date: 20240415 Time: 020446     sap01-206 ( 30 ms )