Ansicht
Dokumentation

Produktionsrückmeldung: Rückmelden von Abweichungen ( RELNAPO_PPS_PPC_LO_AB )

Produktionsrückmeldung: Rückmelden von Abweichungen ( RELNAPO_PPS_PPC_LO_AB )

Vendor Master (General Section)   General Data in Customer Master  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Produktionsrückmeldung: Rückmelden von Abweichungen

Verwendung

Ab diesem Release können Sie innerhalb der Produktionsrückmeldung auch Abweichungen rückmelden. Bisher konnten geplante Mengen für die Materialentnahmebuchungen bei der Produktionsrückmeldung nicht korrigiert werden. Jetzt können Sie Abweichungen der geplanten Mengen der zu buchenden Komponenten und Fertigungsleistungen erfassen und im Controlling ausweisen.

Erfassung und Buchung der Abweichungen:

  • Die geplanten Mengen werden aus einem APO-Planauftrag oder aus der Planungsmatrix ermittelt und der Anwender kann im Rahmen der Dialogrückmeldung die entsprechenden Istmengen im APO eingeben.
  • Plan- und Istmengen werden in das DI-System übertragen.
  • Eine separate Abweichungserfassung im DI-System ermöglicht die Buchung der Abweichungen ohne Bezug zu einem Produktionsauftrag direkt auf einen Produktkostensammler.
  • Im Controlling liegen dann detaillierte Informationen über die gebuchten Abweichungen vor, die im Rahmen der Abweichungsermittlung bewertet und analysiert werden.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen

Produktionsrückmeldung: Rückmelden von Fertigungsleistungen

Für die Weiterverarbeitung der Daten im DI-System lesen Sie dort die Release-Informationen Einstellungen im Rückmeldeprofil, Auswertung der Rückmeldedaten, Konstruktionsbegleitende Kalkulation, Überblick Cost Management im Automotive-System, Zeitnahes Produktions-Controlling im BW und Anbindung des iPPE an das Gemeinkostencontrolling.






General Data in Customer Master   TXBHW - Original Tax Base Amount in Local Currency  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2262 Date: 20240412 Time: 154321     sap01-206 ( 39 ms )