Ansicht
Dokumentation

Rechnungsmanagement (erweitert) und Zahlungen (neu) ( RELNARBERP_102_ALL )

Rechnungsmanagement (erweitert) und Zahlungen (neu) ( RELNARBERP_102_ALL )

RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases   Vendor Master (General Section)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Rechnungsmanagement (erweitert) und Zahlungen (neu)

Verwendung

Ab Ariba Network Integration 1.0 SP02 für SAP Business Suite sind weitere Prozesse und Funktionen in SAP ERP mit Ariba Network integriert. Folgende Funktionen werden jetzt unterstützt:

  • Ariba-Network-Rechnungen in SAP ERP vorerfassen
Wenn Sie im Customizing die erforderlichen Einstellungen vorgenommen haben (siehe "Voraussetzungen"), werden in Ariba Network angelegte Rechnungen an SAP ERP übertragen und dort vorerfasst. Dies trifft auf folgende Belege zu:
  • Rechnungen aus Ariba Network, die keinen Bezug auf eine Bestellung haben (Rechnungen ohne Bestellbezug)

  • Rechnungen aus Ariba Network, die einen Bezug auf eine Bestellung haben; die Bestellung oder einige ihrer Bestellpositionen sind jedoch nicht in SAP ERP vorhanden

  • Rechnungskorrekturen auf Kopfebene (Rechnungskorrekturen ohne Positionen) und Rechnungen auf Kopfebene (Rechnungen ohne Positionen) aus Ariba Network

  • Rechnungen aus Ariba Network, die Zusatzbeträge als separate Leistungspositionen (Lieferbeträge und Sonderbehandlungsbeträge) enthalten

Rechnungen, die in SAP ERP vorerfasst wurden, können in der Logistik-Rechnungsprüfung (MM-IV) manuell bearbeitet werden.
Voraussetzungen: Sie haben im Customizing für die SAP-Business-Suite-Integrationskomponente für Ariba unter Anwendungsspezifische Einstellungen → SAP-ERP-Integrationskomponente für Ariba → SAP-ERP-spezifische Mapping-Einstellungen festlegen → Mapping-Einstellungen für Rechnungen festlegen → Eingangsrechnung: Steuerungsparameter für Logistik- Rechnungsprüf. eingebendas Verarbeitungskennzeichen auf Rechnung vorerfassen gesetzt.
Zugehörige cXML-Nachrichten:
  • InvoiceDetailRequest

Diese Nachricht wird von Ariba Network an SAP ERP gesendet.
  • StatusUpdateRequest

Diese Nachricht wird von SAP ERP an Ariba Network gesendet. Der Status der vorerfassten Rechnungen, der übertragen wird, ist "In Bearbeitung".
Zugehörige Reports:
  • cXML-Nachr. für verschied. Nachrichtenarten aus Ariba Network abrufen (ARBFND_FETCH_CXML_MESSAGES_NEW)

  • Für StatusUpdateRequest relevante Eingangsrechnungen extrahieren (ARBERP_BUS2081_EXTRACT_STS_UPD)

  • Rechnungskopie
SAP-ERP-Rechnungen können jetzt als Rechnungskopien an Ariba Network übertragen werden. Rechnungskopien können in folgenden Situationen verwendet werden:
  • Die Lieferantenrechnung wird nicht in Ariba Network angelegt bzw. über Ariba Network weitergeleitet, sondern wird manuell in SAP ERP angelegt. Die Rechnung muss in Ariba Network für die Statusverfolgung und für Folgeprozesse sichtbar sein.

  • Die Rechnung wird vom SAP-ERP-System des Einkäufers basierend auf automatischen Abrechnungsverfahren wie der automatischen Wareneingangsabrechnung (ERS) oder ähnlichen Gutschriftsverfahren generiert. Die Rechnung muss in Ariba Network für die Statusverfolgung und für Folgeprozesse sichtbar sein.

Voraussetzungen: Sie haben im Customizing für die SAP-Business-Suite-Integrationskomponente für Ariba die folgenden Customizing-Aktivitäten gepflegt:
  • Framework-Einstellungen → Grundeinstellungen für Nachrichten festlegen (Nachrichtenart CCINVC aktivieren)

  • Anwendungsspezifische Einstellungen → SAP-ERP-Integrationskomponente für Ariba → Weitere Ausgangsnachrichtenarten pro Lieferant aktivieren

  • Anwendungsspezifische Einstellungen → SAP-ERP-Integrationskomponente für Ariba → Jobs für Ausgangsnachrichten einplanen

  • Anwendungsspezifische Einstellungen → SAP-ERP-Integrationskomponente für Ariba → SAP-ERP-spezifisches Nachrichten-Customizing festlegen

  • Anwendungsspezifische Einstellungen → SAP-ERP-Integrationskomponente für Ariba → SAP-ERP-spezifische Mapping-Einstellungen festlegen → Mapping-Einstellungen für Rechnungen festlegen → Rechnungskopie: Steuerkategorie für Ariba-Network-Rechnung zuordnen

Zugehörige cXML-Nachricht:
  • CopyRequestInvoiceDetailRequest (Nachrichtenart CCINVC)

Diese Nachricht wird von SAP ERP an Ariba Network gesendet.
Zugehörige Reports:
  • SAP-ERP-initiierte Rechnungen für InvoiceDetailRequest extrahieren (ARBERP_BUS2081_EXTRACT_CCINVC)

  • Für StatusUpdateRequest relevante Eingangsrechnungen extrahieren (ARBERP_BUS2081_EXTRACT_STS_UPD)

  • Skontomanagement
Wenn Sie in Ariba Network das Skontomanagement für bestimmte Lieferanten aktiviert haben, können Lieferanten bei vorzeitiger Zahlung Skonto einräumen. Wenn Sie in SAP ERP die erforderliche Kommunikation aktiviert haben (siehe "Voraussetzungen"), überträgt das SAP-ERP-System Zahlungsvorschläge (basierend auf Buchhaltungsbelegen für Eingangsrechnungen) an Ariba Network. Ariba Network sendet die Nachricht CopyRequestPaymentProposalRequest, die den Buchhaltungsbeleg für die Eingangsrechnung mit dem Skonto und dem entsprechenden Fälligkeitsdatum aktualisiert. Weitere Informationen finden Sie im Adminstrator's Guide auf dem SAP Service Marketplace unter http://service.sap.com/instguides -> SAP Business Suite Applications → SAP ERP Add-Ons → Ariba Network Integration for SAP Business Suite.
Voraussetzungen: Sie haben im Customizing für die SAP-Business-Suite-Integrationskomponente für Ariba die folgenden Customizing-Aktivitäten gepflegt:
  • Framework-Einstellungen → Grundeinstellungen für Nachrichten festlegen (Nachrichtenarten PAYP und CCPAYP aktivieren)

  • Anwendungsspezifische Einstellungen → SAP-ERP-Integrationskomponente für Ariba → Weitere Ausgangsnachrichtenarten pro Lieferant aktivieren

  • Anwendungsspezifische Einstellungen → SAP-ERP-Integrationskomponente für Ariba → Jobs für Ausgangsnachrichten einplanen

  • Anwendungsspezifische Einstellungen → SAP-ERP-Integrationskomponente für Ariba → SAP-ERP-spezifische Mapping-Einstellungen festlegen → Mapping-Einstellungen für Zahlungen festlegen

Zugehörige cXML-Nachrichten:
  • PaymentProposalRequest (Nachrichtenart PAYP)

Diese Nachricht wird von SAP ERP an Ariba Network gesendet.
  • CopyRequestPaymentProposalRequest (Nachrichtenart CCPAYP)

Diese Nachricht wird von Ariba Network an SAP ERP gesendet.
Zugehörige Reports:
  • cXML-Nachr. für verschied. Nachrichtenarten aus Ariba Network abrufen (ARBFND_FETCH_CXML_MESSAGES_NEW)

  • Buchhaltungsbelege für PaymentProposalRequest extrahieren (ARBERP_BKPF_EXTRACT_PAYP)

  • Zahlungslauf und Zahlungsavis
Wenn Sie im Customizing die erforderlichen Einstellungen vorgenommen haben (siehe "Voraussetzungen"), werden die folgenden cXML-Nachrichten an Ariba Network gesendet:
  • Nachdem in SAP ERP ein Zahlungslauf (Transaktion F110) durchgeführt und ein Zahlungsbeleg gebucht wurde, wird die Nachricht PaymentRemittanceRequest an Ariba Network gesendet.

  • Wenn ein Zahlungsbeleg zurückgenommen und storniert wurde, wird die Nachricht PaymentRemittanceStatusUpdateRequest an Ariba Network gesendet.

Weitere Informationen finden Sie im Adminstrator's Guide auf dem SAP Service Marketplace unter http://service.sap.com/instguides -> SAP Business Suite Applications → SAP ERP Add-Ons → Ariba Network Integration for SAP Business Suite.
Voraussetzungen: Sie haben im Customizing für die SAP-Business-Suite-Integrationskomponente für Ariba die folgenden Customizing-Aktivitäten gepflegt:
  • Framework-Einstellungen → Grundeinstellungen für Nachrichten festlegen (Nachrichtenarten PAYR und PAYS aktivieren)

  • Anwendungsspezifische Einstellungen → SAP-ERP-Integrationskomponente für Ariba → Weitere Ausgangsnachrichtenarten pro Lieferant aktivieren

  • Anwendungsspezifische Einstellungen → SAP-ERP-Integrationskomponente für Ariba → Jobs für Ausgangsnachrichten einplanen

  • Anwendungsspezifische Einstellungen → SAP-ERP-Integrationskomponente für Ariba → SAP-ERP-spezifische Mapping-Einstellungen festlegen → Mapping-Einstellungen für Zahlungen festlegen

Zugehörige cXML-Nachrichten:
  • PaymentRemittanceRequest (Nachrichtenart PAYR)

Diese Nachricht wird von SAP ERP an Ariba Network gesendet.
  • PaymentRemittanceStatusUpdateRequest (Nachrichtenart PAYS)

Diese Nachricht wird von SAP ERP an Ariba Network gesendet.
Zugehöriger Report:
  • Zahlungsinformationen für PaymentRemittanceRequest extrahieren (ARBERP_FIOPAYAVIS_EXTRACT_PAYR)

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






rdisp/max_wprun_time - Maximum work process run time   RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 12938 Date: 20240415 Time: 211526     sap01-206 ( 153 ms )