Ansicht
Dokumentation

ALM-Bewertungsart (erweitert) ( RELNBANKCFM_463_2_ALM_M1 )

ALM-Bewertungsart (erweitert) ( RELNBANKCFM_463_2_ALM_M1 )

General Data in Customer Master   ROGBILLS - Synchronize billing plans  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

ALM-Bewertungsart (erweitert)

Verwendung

Die Gap-Bewertungsart wurde umbenannt und heisst jetzt ALM-Bewertungsart. Es gibt eine neue Pflegetransaktion für die ALM-Bewertungsart. Die allgemeinen Einstellungen zur Berechnung der Abschreibungen finden Sie jetzt in den allgemeinen Einstellungen der ALM-Bewertungsart. Außerdem werden die bewertungsregel- und abschreibungsregel-spezifischen Einstellungen jetzt in der ALM-Bewertungsart gepflegt.

Zu 4.62 wurde die Darstellung von Darlehen insoweit verändert, dass bei Einstellung Kapitalbindungin den anzeigerelevanten Daten nicht mehr auf das Datumsfeld Laufzeitende, sondern auf das Zinsfestschreibungsende zugegriffen wird. In den allgemeinen Einstellungen (bewertungsregel-spezifisch übersteuerbar) ist nun einstellbar, auf welches der beiden Datümer zugegriffen werden soll (Kennzeichen Darlehensende -> Defaulteinstellung: Zinsfestschreibungsende berücksichtigen)

In der ALM-Bewertungsart ist ab jetzt einstellbar, ob außerbilanzielles Volumen in der Zinsergebnisauswertung berücksichtigt werden soll oder nicht (Kennzeichen Bilanzvolumen im ZE; Defaulteinstellung: außerbil. Geschäft wird nicht berücksichtigt). Bisher wurde zwar das Ergebnis durch außerbilanzielle Geschäfte beeinflusst, aber nur das bilanzielle Volumen in der Zinsergebnisauswertung (z.B. Spalte bil. AktivVol.) angezeigt (Das Kennzeichen hat nur einen Einfluß auf die entprechenden Volumensspalten).

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Beim Upgrade von Banking 4.61 oder früher wird erkannt, dass es noch keine "ALM-Bewertungsart" definiert wurde und automatisch zu jeder "Auswertungsart" eine Namensgleiche "ALM-Bewertungsart" mit identischen Parametern erzeugt. Beim Upgrade von Banking 4.62 bzw. CFM 1.0 muss der Anwender den Report "RJBRAUSWT_GAPART" im ABAP-Editor (Transaktion "se38") ausführen und jeder "Auswertungsart" eine "ALM-Bewertungsart" zuordnen. Aufgrund dieser Zuordnung werden die allgemeinen Einstellungen zur Berechnung der Abschreibungen sowie die bewertungsregel- und abschreibungsregel-spezifischen Einstellungen von der "Auswertungsart" zur zugeordneten "ALM-Bewertungsart" verschoben.

Weitere Informationen






RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases   ROGBILLS - Synchronize billing plans  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2761 Date: 20240419 Time: 050003     sap01-206 ( 42 ms )