Ansicht
Dokumentation

Gültigkeitssplitting einer Limitvorgabe (neu) ( RELNBANKCFM_CR_200_VLSP )

Gültigkeitssplitting einer Limitvorgabe (neu) ( RELNBANKCFM_CR_200_VLSP )

PERFORM Short Reference   Vendor Master (General Section)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Gültigkeitssplitting einer Limitvorgabe (neu)

Verwendung

Ab SAP R/3 Enterprise Financial Services 2.00 (EA-FINSERV 200) haben Sie die Möglichkeit, bei der Änderung des Limitbetrags die Gültigkeit einer Limitvorgabezu splitten, anstatt eine nun ungültige Limitvorgabe zu beenden und eine neue anzulegen. Damit ermöglicht Ihnen das System zu entscheiden, ob Sie nur die zukünftige Limitvorgabe ändern wollen oder auch die Historie. Die neue Limitvorgabe unterscheidet sich von der vorausgegangenen lediglich in Betrag und Gültigkeit, die eine Restgültigkeit der ursprünglichen Limitvorgabe darstellt. Enthält die geteilte Limitvorgabe zusätzlich ein oder mehrere Interimslimits, passt das System auch diese entsprechend an.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Die Anzeige der Limitinanspruchnahmen wird aktualisiert: Wenn Sie Limitinanspruchnahmen abgefragt haben, wies das System bisher auch für zurückliegende Zeiträume lediglich den aktuellen Limitbetrag aus; mit dem neuen Release weist das System für jeden Zeitpunkt den jeweils geltenden Limitbetrag aus.

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services   CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1556 Date: 20240419 Time: 130441     sap01-206 ( 36 ms )