Ansicht
Dokumentation

Ableitungen für Kalkulation und Periodenwertübernahme (neu) ( RELNBANKFSCM_500_ABLEIT )

Ableitungen für Kalkulation und Periodenwertübernahme (neu) ( RELNBANKFSCM_500_ABLEIT )

CPI1466 during Backup   General Data in Customer Master  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Ableitungen für Kalkulation und Periodenwertübernahme (neu)

Verwendung

Ab SAP ECC 5.00, Financial Services (EA-FS 500) können Sie mit Hilfe des Kennzeichens Ableitungen ausführen innerhalb verschiedener Transaktionen steuern, ob Ableitungen ausgeführt werden sollen.

Wenn Sie das Kennzeichen Ableitungen ausführen setzen, dann führt das System zunächst die geschäftsspezifischen Ableitungen (Finanzobjekt-Ableitung aus Stammdaten des Originärgeschäfts) und dann die allgemeine Merkmalsableitung ("COPA-Ableitungsschritte" mit bankspezifischen eigenen Ableitungsschritten) aus. Anschließend können Sie die neuen Merkmalswerte in den entsprechenden Ergebnisbereichstabellen und Finanzobjekttabellen einschließlich einer eventuell neu bestimmten Ergebnisobjektnummer sichern. Eine Sicherung der Werte ist allerdings nur im Echtlaufmodus möglich.

Das Kennzeichen Ableitungen ausführen steht Ihnen für die folgenden Transaktionen zur Verfügung:

  • Allgemeiner Kalkulationslauf (Transaktion JB0K)
  • Finanzobjekt bearbeiten (Transaktion JBDO)
  • Periodenwerte bearbeiten (Transaktion JBPERIOD)
  • Fremddatenübernahme (Transaktion KCLF)
Wenn Sie das Kennzeichen Ableitungen ausführensetzen, dann werden vor allem beim Übernahmetyp 002für Periodenwertealle Ableitungen durchlaufen.

Bisher führte das System beispielsweise im allgemeinen Kalkulationslauf nur die allgemeine Merkmalsableitung aus. Hierbei konnte eine eventuell neu bestimmte Ergebnisobjektnummer zwar in den Einzelposten, aber nicht direkt am Finanzobjekt gesichert werden. Dies führte zu einer nicht einheitlichen Darstellung von Merkmalswerten zum gleichen Finanzobjekt in verschiedenen Transaktionen.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






BAL Application Log Documentation   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2686 Date: 20240419 Time: 033643     sap01-206 ( 59 ms )