Ansicht
Dokumentation

Änderungen im Bereichsmenü des SEM Banking ( RELNBANKFSCM_500_ACCMENU )

Änderungen im Bereichsmenü des SEM Banking ( RELNBANKFSCM_500_ACCMENU )

General Material Data   CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Änderungen im Bereichsmenü des SEM Banking

Verwendung

Ab SAP ECC 5.00, Financial Services (EA-FS 500) gelten folgende Änderungen im Bereichsmenü des SEM Banking :

Ergebnisanalyse

Umbenannte Anwendungen

  • Die Anwendung Finanzobjektunter Ergebnisanalyse-> Stammdatenheißt nun Finanzobjekt bearbeiten.
  • Die Anwendung Periodenwerteunter Ergebnisanalyse-> Istbuchungenheißt nun Periodenwerte bearbeiten.
  • Die Anwendung Zahlungsstromunter Ergebnisanalyse-> Istbuchungenheißt nun Zahlungsstrom bearbeiten.
  • Die Anwendung Verzichtenunter Datenpool-> Bankgeschäfte-> Darlehen-> Vertrag heißt nun Zurücktreten.
  • Der Knoten Darlehenunter Datenpool-> Bankgeschäfte-> Darlehenheißt nun Vertrag.
  • Der Knoten Ordnerkonfigurationunter Datenpool-> Bankgeschäfte-> Darlehen-> Prolongationheißt nun Ordnerstruktur.
  • Die Anwendungen Wertpapierbestände, Devisenbeständeund Bestände Börsenderivate unter Datenpool-> Werkzeuge-> Aufbau von SEM Banking-Beständen heißen nun Wertpapierbestände aufbauen, Devisenbestände aufbauenund Bestände Börsenderivate aufbauen.
  • Die Anwendungen zu den Wertpapierenunter Datenpool-> Bankgeschäfte-> Wertpapiere heißen nun Wertpapierorder bearbeiten, Wertpapierkurse bearbeiten, Gattungund Depot bearbeiten.

Umgehängte Anwendungen

  • Die Anwendungen zu den Bankgeschäftenfinden Sie unter Datenpool. Vorher befanden sie sich unter Ergebnisanalyse-> Stammdaten.
  • Die Anwendung Konditionsliste ausführen finden Sie nun unter Datenpool-> Preisparameter-> Laufende Einstellungen. Vorher befand sie sich unter Ergebnisanalyse-> Werkzeuge.
  • Folgende Funktionen finden Sie nun unter den Werkzeugenim Datenpool. Vorher befanden sie sich unter Ergebnisanalyse-> Werkzeuge.
  • Fremddatenübernahme (FDÜ)

  • Export aus Datenpool

  • Aufbau von SEM Banking-Beständen

  • Euro-Umstellung

  • Löschfunktionen

  • Archivierung

  • Entwicklung BDT,,

  • Folgende Funktionen finden Sie nun unter den Preisparameternim Datenpool. Vorher befanden sie sich unter Ergebnisanalyse-> Umfeld.
  • Datafeed

  • Marktdatendatei(zuvor Dateischnittstelle)

  • Die Anwendung Geschäftspartner bearbeiten finden Sie nun im Datenpool. Vorher befand sie sich unter Ergebnisanalyse-> Stammdaten.
  • Die Anwendung Händlerberechtigungfinden Sie nun im Datenpool. Vorher befand sie sich unter Ergebnisanalyse-> Stammdaten.
  • Die Anwendung Vormerktabelle Leistungsstörung verarbeitenfinden Sie nun Ergebnisanalyse-> Werkzeuge-> Zahlungsstromaufbau. Zuvor befand sie sich unter Ergebnisanalyse-> Werkzeuge und hieß Vormerktabelle Leistungsstörung 1. Art.
  • Die Anwendung Standardkonditionen bearbeiten finden Sie unter Datenpool-> Bankgeschäfte-> Variables Geschäft. Vorher befand sie sich unter Ergebnisanalyse-> Stammdatenund hieß Standardkonditionen.

Neue Anwendungen

  • Die Anwendung Vormerktabelle Leistungsstörung bearbeiten finden Sie unter Ergebnisanalyse-> Werkzeuge-> Zahlungsstromaufbau.
  • Die Anwendungen Ausführenund Verfallfinden Sie unter Datenpool-> Bankgeschäfte-> Derivate-> Börsen-Geschäft.
  • Unter Datenpool-> Bankgeschäfte-> Derivate-> Zinsanpassungfinden Sie folgende neue Anwendungen:
  • Ändern

  • Anzeigen

  • Stornieren

  • Maschinelle Bearbeitung-> Anlegen

  • Maschinelle Bearbeitung-> Stornieren

  • Die Anwendungen zum Repo-Geschäft finden Sie unter Datenpool-> Bankgeschäfte-> Derivate.

Gelöschte Anwendungen

  • Der Knoten Variables Geschäft (alt) unter Ergebnisanalyse-> Stammdaten-> Bankgeschäfteentfällt.
  • Die Anwendung Bearbeitenunter Datenpool-> Bankgeschäfte-> Derivate-> Zinsanpassungentfällt.
  • Die Anwendung Abrechnenunter Datenpool-> Bankgeschäfte-> Devisen-> Kassa-/Termingeschäftentfällt.

Ausfallrisikolimitierung

Neue Anwendungen

  • unter Corporate Finance Management -> Credit Risk Analyzer -> Werkzeugedie Anwendungen Konten zu GP zuordnen (Transaktion KLMAP) und Cash-Management-Daten ins Kreditrisiko forschreiben (Transaktion RMCM)

Marktrisikoanalyse

Gelöschte Anwendungen

  • Die Archivierungsfunktionenzum Berichtsdatenspeicher, der Ergebnisdatenbank und zu den Backtesting-Datenbeständen sind nicht mehr über das Marktrisikomenü zu erreichen, sonden nur noch über das allgemeine SAP Archivierungstool.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 8358 Date: 20240419 Time: 054420     sap01-206 ( 85 ms )