Ansicht
Dokumentation

Backtesting auf Basis der Ergebnisdatenbank (neu) ( RELNBANKFSCM_500_BACKTST )

Backtesting auf Basis der Ergebnisdatenbank (neu) ( RELNBANKFSCM_500_BACKTST )

PERFORM Short Reference   PERFORM Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Backtesting auf Basis der Ergebnisdatenbank (neu)

Verwendung

Ab SAP ECC 5.00, Financial Services (EA_FS 500) unterstützt das System ein Backtesting nach Basel I in erweiterter Form. Die neue Auswertungsfunktion für das Backtesting basiert auf der Ergebnisdatenbank und verwendet die auf der Datenbank abgelegten Kennzahlen für den Value-at-Risk sowie für die Gewinne und Verluste.

Im Rahmen des Backtestings werden folgende neue Funktionen bereitgestellt, die Sie auch unabhängig vom Backtesting verwenden können:

  • Berechnung des Value-at-Risk über Kurse (Mark-to-Market)
  • Berechnung von allen Kennzahlen über gesicherte Stände in der RDB

Sie rufen die Funktion vom Bild SAP Easy Access aus unter Rechnungswesen -> Bank-Anwendungen -> SEM Banking -> Marktrisikoanalyse -> Informationssystem -> Analyzer-Infosystem auf.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in der SAP Bibliothek unter SAP Banking -> Strategic Enterprise Management (SEM) für Banken -> Marktrisikoanallyse -> Infosystem -> Backtesting.






Vendor Master (General Section)   CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1787 Date: 20240415 Time: 012009     sap01-206 ( 32 ms )