Ansicht
Dokumentation

Anrechnungsbetragsermittlung (erweitert) ( RELNBANKFSCM_600_ANRBTRG )

Anrechnungsbetragsermittlung (erweitert) ( RELNBANKFSCM_600_ANRBTRG )

BAL Application Log Documentation   SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Anrechnungsbetragsermittlung (erweitert)

Verwendung

Ab SAP ECC Enterprise Extension Financial Services 6.0 (EA-FS 600) können Sie im Kreditlimit bzw. in der Ausfallrisiko-Limitierung Anrechnungsbeträge für die folgenden Geschäfte und deren Risiken berechnen:

  • Asset-Backed-Securities (ABS) bzw. Mortgage-Backed-Securities (MBS)
  • Bond-Emission
  • Wertpapierleihe (securities lending)

ABS/MBS und Bond Issuances stellen Wertpapiere dar; Wertpapierleihen gehören zu den Derivaten. Bond Issuance sind Passivgeschäfte und werden hauptsächlich im Nettingverfahren herangezogen. Mit ABS/MBS und Wertpapierleihen sind Kontrahentenrisiko, Emittentenrisiko und Settlementrisiko verbunden, mit dem Bond Issuance nur ein Emittentenrisiko. Das Rating für die Berechnung des Emittentenrisikos im Bestand (bei ABS/MBS und Wertpapierleihe) wird aus der Gattung genommen. Wenn dort kein Rating vorhanden ist, wird das Rating des Emittenten verwendet.

Hinweis: Sie können die genannten Geschäfte nur im Treasury and Risk Management angelegen.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






ROGBILLS - Synchronize billing plans   SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1630 Date: 20240414 Time: 131838     sap01-206 ( 37 ms )