Ansicht
Dokumentation

Neue Limittypen ( RELNBANK_402_BKK_POOLIMI )

Neue Limittypen ( RELNBANK_402_BKK_POOLIMI )

PERFORM Short Reference   General Data in Customer Master  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Neue Limittypen

Beschreibung

Ab Release 4.02 A wird das Bankenkontokorrent die Zinskompensation unterstützen. Hierzu wurden neue Limittypen bereitgestellt:

  • 04 Zinskompensation Überziehungslimit
  • 05 Zinskompensation internes Limit
  • 06 Zinskompensation externes Limit

Diese Limittypen werden ausschließlich am Header-Konto hinterlegt. Sie sind während des Buchungsvorgangs notwendig, da sie Auskunft darüber geben, ob eine Buchung laut Limit erlaubt ist oder nicht. Die neuen Limittypen werden fest ausgeliefert, Sie entscheiden bei der Pflege des Header-Kontos, welcher Typ herangezogen werden soll. Die Prüfung der Limite erfolgt je nach Customizing-Einstellung in der Zinskompensation.

Die generelle Logik prüft jedoch zunächst das interne Limit und anschließend das Gesamtüberziehungslimit. Wird nun auf ein Unterkonto einer Kontengemeinschaft gebucht, wird bei der Buchung zunächst das interne Limit der Zinskompensation am Header-Konto (Typ: 05) geprüft und anschließend das Gesamtüberziehungslimit der Kontengemeinschaft (Typ: 04).

Auswirkungen auf das Customizing

Die Limite hinterlegen Sie im IMG unter Kontokorrent-> Stammdaten-> Limite-> Limittypen definieren.






General Material Data   BAL Application Log Documentation  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1509 Date: 20240421 Time: 050120     sap01-206 ( 30 ms )