Ansicht
Dokumentation

Zinskompensation ( RELNBANK_402_BKK_ZINSKOM )

Zinskompensation ( RELNBANK_402_BKK_ZINSKOM )

Addresses (Business Address Services)   General Data in Customer Master  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Zinskompensation

Beschreibung

Die Zinskompensation wird eingesetzt, um eine Kontengemeinschaft zusammen abzuschließen und zielt in erster Linie auf die Maximierung des Zinsertrags und die Minimierung des Zinsaufwands. Bei der Zinskompensation werden Soll- und Habensalden mehrerer Konten zusammengefaßt. Die Verzinsung erfolgt auf Basis des Gesamtsaldos aller an einer Kontengemeinschaft beteiligten Konten. Außer Zinsen können auch die Gebühren kompensiert werden. Die Zinskompensation ist innerhalb der Teilnahmewährungen und der Eurowährung bankkreisübergreifend möglich.

Auswirkungen auf das Customizing

  1. Pflegen Sie die Kontobeziehungsart im IMG unter Konto-> Kontobeziehungsarten pflegen. In Release 4.02 A sind folgende Kennzeichen erlaubt:
  • Hierarchie: aktiv
  • Anzahl Stufen: 2
  • verschiedene Bankkreise zulässing: aktiv
  1. Pflegen Sie die Zinskompensationsmethode unter Periodische Arbeiten-> Zinskompensation-> Zinskompensationsmethode angeben.

Änderungen in der Vorgehensweise

Legen Sie in der Anwendung unter Konto-> Kontenhierarchie eine Kontohierarchie mit einem Header-Konto und Unterkonten an. Wird nun der Kontoabschluß durchgeführt, wird automatisch die Zinskompensation für die angegebenen Konten angestoßen und berechnet.






General Material Data   CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1626 Date: 20240414 Time: 121639     sap01-206 ( 36 ms )