Ansicht
Dokumentation

Release 4.03: automatische FO-Integration in Geschäftsstammdaten ( RELNBANK_403_KL_FOINT )

Release 4.03: automatische FO-Integration in Geschäftsstammdaten ( RELNBANK_403_KL_FOINT )

ROGBILLS - Synchronize billing plans   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Release 4.03: automatische FO-Integration in Geschäftsstammdaten

Beschreibung

Bis zu Release 4.02 mußten in einem ersten Schritt Geschäftsstammdaten erfaßt werden, bevor ein Finanzobjekt angelegt werden konnte. Zu 4.03 wurde die automatische Finanzobjekt-Integration für folgende Geschäfte realisiert:

  • variables Geschäft
  • Kontokorrent

Während der Erfassung der Geschäftsstammdaten kann jetzt im Hintergrund der Limit-Teil des Finanzobjekts angelegt werden. Voraussetzung ist jedoch, daß im Customizing Zuordnungen definiert sind, die es ermöglichen, aus Attributen des Geschäfts die Limitproduktgruppe und die Ausfallrisikoregel herzuleiten.

Bei der automatischen Finanzobjekt-Integration wird zwischen folgenden Verfahren unterschieden:

  • Online-Pflege: Limitmerkmale und Steuerungsparameter können vom Anwender auch auf der Oberfläche eingegeben werden. Etwaige hergeleitete Werte für Limitproduktgruppe und Ausfallrisikoregel können übersteuert werden.
  • Direct Input: Limitproduktgruppe und Ausfallrisikoregel können nur hergeleitet werden, eine benutzerdefinierte Übersteuerung für ein spezielles Geschäft ist nicht möglich. Ein Finanzobjekt mit aktivem Limit-Teil wird angelegt.

Ist die automatische Finanzobjekt-Integration für die Ausfallrisiko-Limitierung inaktiv geschaltet, wird entweder kein Finanzobjekt angelegt (falls die automatische Finanzobjekt-Integration für Ergebnisanalyse und Risikomanagement ebenfalls inaktiv ist) oder es wird ein Finanzobjekt ohne Limit-Teil angelegt (falls die automatische Finanzobjekt-Integration für Ergebnisanalyse oder Risikomanagement aktiv ist).

Es existieren Customizing-Möglichkeiten für die Behandlung von fehlerhaften Limit-Teilen beim Abspeichern eines Geschäfts.

Auswirkungen auf das Customizing

Bitte pflegen Sie Zuordnungen für die Limitproduktgruppe und die Ausfallrisikoregel.

Weitere Hinweise

Lesen Sie auch die Informationen zur automatischen Finanzobjekt-Integration in der Ergebnisanalyse und im Risikomanagement.






RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases   ROGBILLS - Synchronize billing plans  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2574 Date: 20240415 Time: 012506     sap01-206 ( 54 ms )