Ansicht
Dokumentation

Variable Geschäfte mit Werten aus Ledger Konten (erweitert) ( RELNBANK_463_EGK_LEDGER )

Variable Geschäfte mit Werten aus Ledger Konten (erweitert) ( RELNBANK_463_EGK_LEDGER )

CPI1466 during Backup   CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Variable Geschäfte mit Werten aus Ledger Konten (erweitert)

Verwendung

Ab Release Banking 4.63 ist für das Variable Geschäft die bestehende Anbindung an Ledger Konten erweitert.

Bisher konnte über Variable Geschäfte mit Werteführung "mit Bewegungen aus FI Sachkonten" (Werteführung 3) auf Konten eines FI-GL/SL Ledger referenziert werden. Der Durchschnittssaldo dieser Konten wurde dann während der Kalkulation in das Wertfeld BDSVOL gestellt.

Diese bestehende Anbindung wird über die neue Werteführung "mit Werten aus Ledger Konten" (Werteführung 5) für Variable Geschäfte flexibilisiert. Während der Kalkulation können Mengen und Werte (z.B. Endsalden, Durchschnittssalden und periodische Salden) aus dem Ledger selektiert und in frei wählbare Wertfelder gestellt werden. Die Selektion kann auf beliebige Ledger-Dimensionen (z.B. Kontonummer und Profit Center) eingeschränkt und in Geschäfts- oder in Hauswährung erfolgen. Das zugehörige Finanzobjekt hat einen Ergebnisanalyse-Teil mit einer Geschäftsdifferenzierung. Das Finanzobjekt wird über die automatische Finanzobjekt-Integration abgeleitet.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






General Material Data   rdisp/max_wprun_time - Maximum work process run time  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1693 Date: 20240415 Time: 212027     sap01-206 ( 41 ms )