Ansicht
Dokumentation

Neuerungen zur Rückzahlung (erweitert) ( RELNBANK_CML_110_RUECKZ )

Neuerungen zur Rückzahlung (erweitert) ( RELNBANK_CML_110_RUECKZ )

Fill RESBD Structure from EBP Component Structure   SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Neuerungen zur Rückzahlung (erweitert)

Verwendung

  • Ab SAP R/3 Enterprise Financial Services 1.10 (EA-FINSERV 110)können Sie unter Berücksichtigung des Kennzeichens '(kapitalrelevante) Änderung erlaubt'eine Rückzahlung auch dann bearbeiten, wenn das Darlehen in einem Prolongationsordner steht . Die Einstellungen zu diesem Kennzeichen nehmen Sie im Customizing unter 'Funktionen → Prolongation → Register definieren' vor.
  • Auf der Registerkarte 'Basisdaten' wird Ihnen nun zusätzlich der Betrag noch ausstehender Zahlungen angezeigt. Der Saldo entsteht durch die Summation der Plansätze, deren Zahltag kleiner als der Zahltag der Rückzahlung ist.
  • Die User-Exits wurden auf BAdI-Technik (Business Add-In) umgestellt. Sie finden die BAdIs im Darlehens-Customizing unter 'Funktionen → Geschäftsvorfälle → Rückzahlung'.
Hinweis: Falls Sie die User-Exits in früheren Releases bereits modifiziert haben, müssen Sie bei einem Upgrade die relevanten User-Exits migrieren. Über die Transaktion SPAU werden Ihnen die von SAP migrierten User-Exits angezeigt. Sie können nun den CMOD-Anteil in eine Business Add-In-Implementierung migrieren. Für die BAdI-Implementierung und die Implementierungsklasse müssen Sie ggf. neue Namen vergeben. Bei dem Abgleich wird eine Auftragsnummer erfragt, um den Upgrade von Folgesystemen zu gewährleisten. Eine Revision der Migration ist möglich.
Weitere Informationen finden Sie in der Transaktion SPAU über 'Hilfe → Hilfe zur Anwendung'.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






General Data in Customer Master   CPI1466 during Backup  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2403 Date: 20240421 Time: 034627     sap01-206 ( 42 ms )