Ansicht
Dokumentation

Unternehmenseigene Bankschlüssel hinterlegen (neu) ( RELNBANK_CML_200_BANKSCH )

Unternehmenseigene Bankschlüssel hinterlegen (neu) ( RELNBANK_CML_200_BANKSCH )

BAL Application Log Documentation   Vendor Master (General Section)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Unternehmenseigene Bankschlüssel hinterlegen (neu)

Verwendung

Ab SAP R/3 Enterprise Financial Services 2.00 (EA-FINSERV 200) können Sie, da bei unternehmenseigenen Bankverbindungen im Regelfall keine Gebühren gebucht werden sollen, Gebühren für Lastschriftrückläufer ausschließen. In der Funktion Bearbeitung von Lastschrift-Rückläufern steht Ihnen dafür das neue Feld Prüfung Bankverbindung zur Verfügung. Wenn Sie das Feld markiert haben, dann wird geprüft, ob die Lastschrift über eine unternehmenseigene Bankleitzahl reguliert wird.

Über Eingang Kontoauszug -> Einlesen werden die Gebühren für Lastschriftrückläufer, bei denen unternehmenseigene Bankschlüssel hinterlegt sind, automatisch ausgeschlossen.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Unter Unternehmenseigene Bankschlüssel hinterlegen können Sie die eigenen Bankleitzahlen angeben. Diese Einstellungen übersteuern die unter Gegenbewegung zuordnen, Beziehungstyp 031: Eigengebühren Rückläufer Lastschrift,hinterlegten Bewegungsarten für die Gebühr Lastschriftrückläufer bezogen auf die entsprechende Zahlungseingangsbewegung.

Weitere Informationen






TXBHW - Original Tax Base Amount in Local Currency   ABAP Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1884 Date: 20240412 Time: 165222     sap01-206 ( 59 ms )