Ansicht
Dokumentation

Ausbuchung v. Bagatellbeträgen f. ausgelaufene Konsumentenkredite (neu) ( RELNBANK_CML_500_CLTRIVA )

Ausbuchung v. Bagatellbeträgen f. ausgelaufene Konsumentenkredite (neu) ( RELNBANK_CML_500_CLTRIVA )

Addresses (Business Address Services)   PERFORM Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Ausbuchung v. Bagatellbeträgen f. ausgelaufene Konsumentenkredite (neu)

Verwendung

Ab SAP ECC 5.00, Financial Services (EA-FS 500), steht Ihnen unter Buchhaltung -> Forderungs-/Zahlungsverwaltung die Funktion Ausbuchung von Bagatellbeträgen für ausgelaufene Konsumentenkredite zur Verfügung. Mit dieser Funktion können Sie offene Restforderungen und/oder Restverbindlichkeiten (im Regelfall handelt es sich hierbei um Kleinstbeträge) von ausgelaufenen Darlehen des Typs Konsumentenkredite (340) maschinell ausbuchen, damit sich keine offenen Posten mehr darauf befinden.

Weiteren Informationen über die neuen Funktionen für Darlehen des Typs Konsumentenkredite (340) finden Sie unter Produkttyp Konsumentenkredit (340) (neu).

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in der SAP-Bibliothek unter Rechnungswesen -> SAP Banking -> Darlehensverwaltung -> Buchhaltung -> Zahlungsnachbearbeitung -> Ausbuchung von Bagatellbeträgen für ausgelaufene Konsumentenkredite.






ABAP Short Reference   Addresses (Business Address Services)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2009 Date: 20240415 Time: 201645     sap01-206 ( 38 ms )