Ansicht
Dokumentation

Ereignisbasierte Gebühren für Ratendarlehen (neu) ( RELNBANK_CML_600_EV_FEES )

Ereignisbasierte Gebühren für Ratendarlehen (neu) ( RELNBANK_CML_600_EV_FEES )

ABAP Short Reference   TXBHW - Original Tax Base Amount in Local Currency  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Ereignisbasierte Gebühren für Ratendarlehen (neu)

Verwendung

Ab SAP ECC Enterprise Extension Financial Services 6.0 (EA-FS 600) können Sie im Rahmen der Bearbeitung von Darlehen des Produkttyps Ratendarlehen (360) automatisch ereignisbasierte Gebühren erheben. Das Ereignis für die Gebührenerhebung definiert sich durch eine Anwendungsteilfunktion zusammen mit einer Bewegungsart, z.B. Bearbeitungsgebühren für eine Auszahlung. Die Gebühren legen Sie als Festbetrag oder Prozentsatz in einer Konditionsposition zur Anwendungsteilfunktion und Bewegungsart fest.

Ereignisbasierte Gebühren können Sie im Workplace Geschäftsvorfälle, im Mahnlauf, aber auch in anderen Applikationen erheben.

Über einen automatischen Gebührenverzicht können Sie wiederum auf automatisch erhobene, ereignisbasierte Gebühren verzichten. Sie definieren und implementieren dazu Verzichtsregeln, die Sie Verzichtsprofilen zuordnen müssen. Die Verzichtsprofile legen Sie in einer Konditionsposition zur Anwendungsteilfunktion und Bewegungsart fest.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie im Customizing der Darlehensverwaltung folgende IMG-Aktivitäten ausführen:

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation der relevanten IMG-Aktivitäten sowie in der SAP-Bibliothek unter Rechnungswesen -> SAP Banking -> Darlehensverwaltung -> Neugeschäft -> Ratendarlehen -> Ratendarlehen bearbeiten -> Ratendarlehen: Stammdaten.






General Material Data   PERFORM Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 3482 Date: 20240417 Time: 171418     sap01-206 ( 40 ms )