Documentation View

We are hiring and constantly growing! Have a look through our vacancies to find the right role for you!

/SAPMP/ALE_PRORDCF_PDC_TE_CL - NOTRANSL: BAPI -> IDoc: /SAPMP/ALE_PRORDCF_PDC_TE_CL

/SAPMP/ALE_PRORDCF_PDC_TE_CL - NOTRANSL: BAPI -> IDoc: /SAPMP/ALE_PRORDCF_PDC_TE_CL

rdisp/max_wprun_time - Maximum work process run time   Vendor Master (General Section)  
This documentation is copyright by SAP AG.
SAP E-Book

Functionality

Dieser Funktionsbaustein wurde generiert aus dem Objekt /SAPMP/PCC und der Methode CREATEPREDEFTIMEEVENTMU für den BAPI-Aufruf durch ALE.

Der Funktionsbaustein wird im Ausgangssystem ausgeführt. Er wandelt zunächst die Daten aus den BAPI-Parametern ins IDoc-Format um. Dann wird das IDoc an die entsprechenden Empfänger versendet. Dort erfolgt der BAPI-Aufruf.

Die Schnittstelle des Funktionsbausteins enthält alle ausgehenden Parameter vom entsprechenden BAPI-Funktionsbaustein

/SAPMP/BAPI_PRORDCF_PDC_TE_CL

und zusätzlich die folgenden Parameter, die in der ALE-Schicht verwendet werden:

  • SERIAL_ID
Dieser Eingabeparameter enthält die Kanalnumber, wird nur bei aktiver Serialisierung verwendet.
  • RECEIVERS
Der Parameter enthält die Namen von Logischen Systemen (Empfängern), bei denen der BAPI-Aufruf stattfindet.
  • COMMUNICATION_DOCUMENTS
Die Rückgabetabelle enthält den Namen vom logischen System im Feld LOGSYS, den Objekttyp im Feld OBJTYPE und den Objektschlüssel im Feld OBJKEY. Sie weist darauf hin, daß ein Objekt vom Typ IDOC mit diesem Schlüssel in diesem logischen System erzeugt wurde.
  • APPLICATION_OBJECTS
Die Eingabetabelle enthält die Objekte von Anwendungen, die beim BAPI-Aufruf verarbeitet werden. Im Feld LOGSYS geben Sie bitte den Namen des logischen Systems an, aus dem die Anwendungsobjekte stammen. Die Anwendungsobjekte werden durch Objekttyp OBJTYP und Objektschlüssel OBJKEY identifiziert.

Example

DE-EN-LANG-SWITCH-NO-TRANSLATION





Parameters

APPLICATION_OBJECTS
CLASSVALUATIONSCHAR
CLASSVALUATIONSCURR
CLASSVALUATIONSNUM
COMMUNICATION_DOCUMENTS
GOODSMOVEMENTS
ISMPGOODSMOVEMENTS
ISMPLINKGMCL
LINKCONFGOODSMOV
OBJ_TYPE
RECEIVERS
SERIAL_ID
TIMEEVENTS

Exceptions

ERROR_CREATING_IDOCS

Function Group

MP/SAPL2116_CLA

Fill RESBD Structure from EBP Component Structure   General Data in Customer Master  
This documentation is copyright by SAP AG.

Length: 3367 Date: 20211204 Time: 014534     sap01-206 ( 42 ms )