Ansicht Dokumentation

Wir wachsen stetig und suchen neue Kollegen (m/w/d)! Schauen Sie sich unsere offenen Position an, um eine passende Herausforderung zu finden!

CPF2C46 - Eingabedatei &1 kann von RSTS36LIBM nicht verarbeitet werden. ( OS/400 )

CPF2C46 - Eingabedatei &1 kann von RSTS36LIBM nicht verarbeitet werden. ( OS/400 )

ROGBILLS - Synchronize billing plans   SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der IBM.
SAP E-Book


Nachricht : CPF2C46
Eingabedatei &1 kann von RSTS36LIBM nicht verarbeitet werden.

Nachrichtenlangtext :

Ursache . . . . : Die Disketten-, Band- oder Platteneingabedatei muss eine LIBRFILE-Datei (erstellt mit dem Befehl SAVS36LIBM (Save System/36 Library Members - IBM System /36-Bibliothekseintragungen sichern) oder auf einem IBM System /32, IBM System /34 oder IBM System /36 mit der Prozedur FROMLIBR) oder eine SAVELIBR-Datei (erstellt mit der Prozedur SAVELIBR auf einem IBM System /36) sein.
Fehlerbeseitigung: Mit DSPDKT oder DSPTAP die Dateiart für die Disketten- bzw. Banddatei feststellen. Wenn die Diskettendatei die Art EXCHANGE oder IEXCHANGE hat, den Befehl CPYFRMDKT (Copy From Diskette - Von Diskette kopieren) benutzen. Wenn die Art der Banddatei EXCHANGE ist, den Befehl CPYFRMTAP (Copy From Tape - Vom Band kopieren) benutzen. Wenn die Dateiart COPYFILE ist, den Befehl RSTS36F (Restore System/36 File - IBM System /36-Datei zurückspeichern) benutzen.

Nachrichtendatei : QCPFMSG
Bibliothek Nachrichtendatei : QSYS


General Material Data   BAL Application Log Documentation  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der IBM.

Length: 3254 Date: 20220809 Time: 195704     sap01-206 ( 4 ms )