Ansicht Dokumentation

Wir wachsen stetig und suchen neue Kollegen (m/w/d)! Schauen Sie sich unsere offenen Position an, um eine passende Herausforderung zu finden!

C_AFFW_TWK - CIM: Nachbearbeitung Fehlersätze aus autom. Warenbewegungen


consolut Berechtigungen für SAP
Einfache Berechtigungsverwaltung für SAP

C_AFFW_TWK - CIM: Nachbearbeitung Fehlersätze aus autom. Warenbewegungen

SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up   rdisp/max_wprun_time - Maximum work process run time  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Definition

Mit diesem Berechtigungsobjekt ist es möglich, die Bearbeitung der Liste der Fehlersätze aus automatischen Warenbewegungen (retrograde Entnahme, automatischer Wareneingang) einzuschränken. Es können nur solche Fehlersätze nachbearbeitet werden, für die sowohl Auftragstyp- als auch Werksberechtigung vorhanden sind. Fehlersätze für die keine Berechtigung vorhanden ist werden nicht aus der Liste entfernt sondern grau dargestellt, so daß sie nicht markiert werden können.

Definierte Felder

Das Berechtigungsobjekt beinhaltet zwei Felder:

  • AUTYP: gibt die Verwendung des Auftrags an. Die Eingabehilfe (F4) zu diesem Feld in der Berechtigungspflege zeigt die vorgesehenen Werte an.
  • WERKS: legt das Werk fest, in dem für die Auftragsart die Fehlersätze bearbeitet werden dürfen.

Beispiel

Benutzer A darf Fehlersätze zu Fertigungsaufträgen in allen Werken bearbeiten.

  • Auftragstyp '10'
  • Werk '*'

Benutzer B darf Fehlersätze für Netzpläne im Werk '0001' bearbeiten

  • Auftragstyp '20'
  • Werk '0001'






consolut Berechtigungen für SAP
Einfache Berechtigungsverwaltung für SAP


BAL Application Log Documentation   rdisp/max_wprun_time - Maximum work process run time  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1441 Date: 20220808 Time: 001041     sap01-206 ( 36 ms )